[K-info] Warum du in Korea älter bist ?

Eines der ersten Dinge die mir in Verbindung mit Korea aufgefallen sind, war das die Koreaner scheinbar alle an einer ausgeprägten Rechenschwäche zu leiden scheinen. Den jeder Koreaner der im selben Jahr wie ich geboren wurde, war doch immer ein oder zwei Jahre älter als ich. Okay eine Rechenschwäche war es dann doch nicht, sondern ein auf den ersten Blick ziemlich verwirrendes Geburtstagssystem.

In Korea wird das Alter anders berechnend als bei uns, ein Grund für die Altersdifferenz ist das in Korea ein Kind bei der Geburt schon 9 Monate alt ist, die Koreaner rechnen die Zeit im Mutterleib nämlich zum Alter hinzu. Ein wichtiges Fest nach der Geburt eines Kindes findet nach 100 Tagen statt. Diese 100 Tage werden als 1. Geburtstag (9 Monate + 100 Tage = 1 Jahr) im großen familiären Kreis gefeiert.

cake1

Hinzu kommt das in Korea, nach dem Mondkalender, jeder am Neujahrstag ein Jahr älter wird, so kann es passieren das man sogar zwei Jahre älter ist als das „eigentliche“ Alter. Kompliziert wird das ganze auch noch dadurch da es in Korea einmal den eigentlichen Tag der Geburt gibt und der Tag in dem das Kind im System registriert wurde, da kann es durch aus zu einer Differenz von mehreren Wochen oder gar Monaten kommen. Aber diesen Fakt ignorieren wir jetzt einfach mal.

Wenn ich wissen möchte wie Alt mein Gegenüber nun ist frage ich meistens nach dem Geburtstag, genauso halte ich es, wenn mich jemand nach meinem Alter fragt. Dann kann mein Gegenüber am besten einschätzen wie nun mein koreanisches Alter ist. Der Vorteil für einen selber ist natürlich das man auch direkt weiß ob der Gegenüber im sozialen Gefüge über einem steht oder nicht.

Wenn mein Gesprächspartner am 01.05.1986 geboren ist, dann ist er älter als ich ganz egal wie alt er nun nach koreanischer Rechnung ist.

Grundsätzlich empfiehlt sich also immer die Frage nach dem Geburtstag um die sozialen Strukturen einschätzen zu können, auch wenn man dann immer noch nicht das genaue Alter des Gesprächspartners weiß. Man läuft aber zumindest nicht Gefahr jemanden aus Versehen Respektlos zu behandeln.

In der Reihe K-Info möchte ich verschiedene kleinere und größere Informationen rund um die koreanische Kultur mit euch teilen. 

Das könnte dich auch Interessieren:

13 comments

  1. Paleica says:

    das ist wohl ein klassischer Fall von andere Länder andere Sitten, sowas habe ich noch nie gehört, finde ich aber total spannend, wie die kultur da in sowas alltägliches miteinfließt ! wie hat es dich denn gerade nach Korea verschlagen ?

    • Jenny says:

      Ich wusste es früher auch nicht das sich die Berechnung des Alters unterscheidet, ich dachte wirklich das wäre weltweit gleich.
      hmm..korea gute Frage, mein Studium (der Ostasienwissenschaften) hat viel dazu beigetragen das Interesse an diesem Land zu wecken.

  2. Danny says:

    Das mit den 9 Monaten ist in Vietnam auch so ! Meine Mama hat mein Alter seit ich denken kann auch immer ein Jahr älter genannt..
    Man, bis ich das mal gecheckt habe ! Als Kind ist man dann erstmal verwirrt.
    Die schlitzäugige Bevölkerung scheint nen Knall zu haben 😀

    • Jenny says:

      Scheinbar ist das wirklich im ganzen ostasiatischen Raum so. Ich finde interessant wie sich solche Dinge in den verschiedenen Kulturen unterscheiden, früher habe ich über sowas gar nicht nach gedacht.

  3. Pitimini says:

    Hey ich bin gerade übers BlogBoard hierher gekommen. Deinen Artikel finde ich echt interessant, man macht
    sich ja gar keine Gedanken darüber, dass das Alter oder der Geburtstag in anderen Ländern/Kulturen anders berechnet wird.
    Ich glaube ich wäre dann schon 27 anstatt 25 😉

  4. Suzu says:

    also das mit der Schwangerschaft dazurechnen leuchtet mir ja irgendwie noch ein aber dann an
    Neujahr noch ein Jahr ist mir dann doch zu verwirrend. O-o

    • Jenny says:

      Ja mich hat das am Anfang auch des öfteren verwirrt. Besonders lustig ist es dann wen ein Kind am ende des Jahres geboren wird, und dann nach dem Mondkalender Neujahr dann plötzlich schon zwei Jahre wird obwohl es eigentlich erst ein paar Monate alt ist. ^^

  5. Angi says:

    Das ist ja krass! Richtig interessant! 🙂 Dein Blog gefällt mir auch richtig gut, hab mich jetzt ein bisschen umgeschaut. Hast jetzt eine Leserin mehr 🙂

Schreibe einen Kommentar