[K-Info] Die koreanische Flagge und Ihre Bedeutung

 

640px-Flagge_SüdKorea

Die Flagge (Quelle: Various – WikiCommons )

Die Nationalflagge von Südkorea (= Taegukgi, 태극기, leitet sich von dem Yin & Yang Prinzip ab) gibt es in ihrer heutigen Form seit 1950. Die Hintergrundfarbe der Fahne ist weiß und steht sowohl symbolisch für das koreanische Volk, welches traditionell weiße Kleidung trug, als auch für die Reinheit und den Frieden.

Der Kreis in Zentrum der Flagge ist in zwei Hälften aufgeteilt. Die ineinander verschlungenen Farbflächen  stellen das Eum und Yang –Symbol dar, die koreanische Variante des „Yin und Yang“. Der rote Teil wird Yang genannt, der blaue Teil Eum. Dieses Symbol steht für das Universum und die in ihm enthaltenen Gegensätze wie z.B. Feuer & Wasser, Tag & Nacht, maskulin & feminin etc.

Um den Kreis herum befinden sich vier unterschiedliche schwarze Strichsymbole angeordnet, den so genannten Trigrammen. Jedes Trigramm (bzw. Triagramm) symbolisiert eines der 4 Elemente.

Links oben- Himmel (Stärke)                      Rechts oben -Wasser (Gefahr)

Links unten- Feuer (Licht)                            Rechts unten- Erde (Hingabe)

 

Das könnte dich auch Interessieren:

Schreibe einen Kommentar