Sparkle & Shine Mai Fazit

sas2015-logo

Meine Ziele für dieses Projekt findet Ihr hier.

BodyIch freue mich sehr das dieser Punkt im letzten Monat so gut gelaufen ist, und ich etwas positives berichten kann. Ich trinke mittlerweile deutlich mehr, auch wenn 2-3 Liter am Tag immer noch nicht erreicht sind. Und gehe seit einem Monat regelmäßig min.2 die Woche endlich wieder ins Fitness Studio, dieser Punkt freut mich ganz besonders, auch mein Rücken bedankt sich. Die Fußverletzung ist zwar nach wie vor hinderlich, und manchmal schmerzt der Fuß nach dem Training aber ich habe das Gefühl das es besser wird. 

Mind

Nach dem Anfänglichen hoch und der Regelmäßigkeit beim Hanja lernen, hat das ganze letzten Monat leider irgendwie gar nicht funktioniert. Ich habe mich zwar manchmal hingesetzt und versucht zu lernen, aber es wollte einfach kein Hanja mehr in meinen Kopf. Arbeitsspeicher voll oder so 😉 Das hat mich dann so demotiviert das ich dann viel zu wenig gelernt habe. Ich bin etwas sauer auf mich selbst.

Soul

Der letzte Monat stand hier wohl unter dem Zeichen „Seelenfrieden“. Ich habe mich viel mit Freunden getroffen, und es waren wirklich tolle Treffen die mich sehr gefreut haben. Dann war ich noch für ein paar Tage mit meinen Eltern im Urlaub und habe da etwas die Seele baumeln lassen, in der Sonne gelegen und ein Buch gelesen, mit dem Hund zum See gegangen etc. Die Uni ist im Moment sehr stressig, und ich war Anfang Mai extrem gestresst und hätte am liebsten alles hingeworfen. So das ich diese kleinen „Auszeiten“ wirklich dringend nötig hatte.

 

Heart

Die Flugtickets sind seit Anfang April gebucht, und jetzt heißt es warten warten warten. Aber die Zeit bis zum Urlaub wird gar nicht so langweilig da es noch einiges zu organisieren gilt, aber ich bin sehr froh das der wichtigste Punkt endlich unter Dach und Fach ist.

Sparkle & Shine Februar Fazit

Meine Ziele für dieses Projekt findet Ihr hier.

Body

Ein großes Ziel habe ich schon erreicht, denn Limonade kaufe ich mittlerweile gar nicht mehr. Mittlerweile trinke ich wirklich nur noch selbstgemischte Schorlen (80 % Wasser/ 20% Saft), und das klappt auch wirklich prima ich trinke sogar mehr, allerdings immer noch nicht genug. Daher ist mein Ziel für März die 30 Tage Wasserchallenge.

Besser Kochen war allerdings kein wirklicher Erfolg, zwar gab es kaum Fertigessen aber noch habe ich nicht so viel Gemüse verkocht wie ich gerne wollte. Im März werde ich wohl viel bei meinen Eltern sein, und daher nicht viel selber kochen. Daher ist das März Ziel hier : Jeden Tag etwas frisches Obst essen

 

Mind

Kurz und knapp : Ich war faul !! Ich habe zwar etwas Vokabeln wiederholt aber nicht so viel wie ich wollte oder auch sollte. Daher muss ich hier im März auf jeden Fall ordentlich was machen. Ziel hier : 4 Lektionen Vokabeln und Hanja wiederholen

Soul

Ordnungstage habe ich immer noch nicht wirklich. Das nervt mich etwas, da ich gerne irgendwie feste Tage hätte an denen für Ordnung gesorgt wird. Okay solange die Wohnung ordentlich ist, ist das nicht so dramatisch aber irgendwie stört es mich doch. Kennt ihr das ??

Partnerschaft pflegen, ist diesen Monat wohl unter Erfolg zu verbuchen. Wir haben viel Zeit zu Zweit, und mit Freunden verbracht, quality time so zusagen. Wie wir das im März machen werden, weiß ich noch nicht so genau, da habe ich schon was im Kopf, aber erstmal gucken was der Mr. dazu sagt.

Heart

Das Hauptprojekt , für die Flugtickets sparen, läuft. Und ich hoffe das ich im April die Tickets buchen kann, bisher sieht es in dieser Hinsicht recht gut aus. Im März werde ich allerdings wohl nichts sparen können, da dann die Semestergebühren wieder fällig sind.